AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Die Buchung unserer Ferienwohnungen erfolgt ausschließlich über Bernhard Rilling.

  2. Vertragspartner sind grundsätzlich der Gast und der Eigentümer der Ferienwohnung. Korrespondenzen, Reservierungen und Zahlungen sind ausschließlich über Herrn Bernhard Rilling abzuwickeln.

  3. Mit der Zusendung der Reservierungsbestätigung wird ein ordentlicher Beherbergungsvertrag eingegangen. 14 Tage nach Erhalt der Reservierungsbestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % der Gesamtsumme zur Zahlung fällig, deren Eingang von uns bestätigt wird. Mit Eingang der Zahlung wird die Reservierung zur festen Buchung.
    Der Restbetrag ist 14 Tage vor der Anreise zur Zahlung fällig.

    Bei kurzfristiger Buchung wird der gesamte Reisepreis mit der Buchung fällig.

  4. Stornierung oder Reiserücktritt sind grundsätzlich möglich, bedürfen aber einer formlosen schriftlichen Erklärung (Postweg, Fax, E-Mail). Als Termin der Stornierung gilt das Posteingangsdatum.
    Folgende Stornogebühren werden fällig:
    6 Tage vor Anreisetermin: 80 % des Reisepreises
    1 – 2 Wochen vor Anreisetermin 75 % des Reisepreises
    2 – 4 Wochen vor Anreisetermin 50 % des Reisepreises
    Das gilt für jene Tage, an denen es nicht gelingt, die Unterkunft anderweitig zu vermitteln. In jedem Fall ist eine Stornogebühr von 10 % des Reisepreises fällig. Im Falle höherer Gewalt und / oder sonstiger unvorhersehbarer, außergewöhnlicher und unverschuldeter Umstände – z.B. bei Feuer, Schwierigkeiten bei der Versorgung mit Strom, Gas, Wasser, Störungen jedweder Art, die mit dem Ausfall elektrischer Systeme zusammenhängen, behördliche Eingriffe- behalten wir uns das Recht vor, von dem Beherbergungsvertrag unter Rückerstattung des Reisepreises zurückzutreten. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

  5. Die gebuchte Unterkunft steht am Anreisetag nicht vor 15 Uhr und am Abreisetag bis 10 Uhr zur Verfügung. Um die Anreisezeit abzustimmen, bitten wir unter auf der Reservierung aufgeführten Telefonnummer um Rücksprache. Wir bitten Sie, bei der Anreise Ausweise oder Reisepässe sämtlicher zu beherbergender Personen bereitzuhalten.
    An- und Abreisetag zählen zusammen als 1 Tag.

  6. Der Gast verpflichtet sich, die Unterkunft samt Inventar pfleglich zu behandeln und bei der Abreise vollständig zu übergeben. Für entstandene Schäden an der Mietsache, die durch den Gast verursacht wurden, kommt in der Regel die Haftpflichtversicherung des Gastes auf; der Gast haftet für alle ihn begleitenden Personen. Besteht keine Haftpflichtversicherung, kommt der Gast persönlich für den Schaden auf. Der Schaden ist unverzüglich zu melden, jedoch spätestens am Ende seines Aufenthaltes.

  7. Dem Gast werden jeweils 2 Wohnungsschlüssel mit der Wohnungsübergabe überreicht. Rückgabe erfolgt bei Wohnungsabnahme am Abreisetag. Kommt dem Gast ein Schlüssel abhanden, muss er für den entstandenen Schaden aufkommen.

  8. Die Benutzung der Außenanlagen erfolgt auf eigene Gefahr.

  9. Vorhandene Schäden oder Missstände sind innerhalb von 24 Stunden nach der Übergabe der Ferienwohnung zu melden, damit diese auf schnellstmöglichen Wege behoben werden können.

  10. Die Unwirksamkeit einzelner Punkte hat nicht automatisch die Unwirksamkeit der gesamten Vertragsbedingungen zur Folge.

  11. Reiseversicherung!

    Wir empfehlen bei der Reservierung Ihrer Unterkunft die Absicherung durch eine Reiseversicherung.

  12. Gebühren, die durch die Zahlung aus dem Ausland entstehen (z.B. PayPal) sind vom Gast gesondert zu begleichen.

  13. Gerichtsstand ist Stuttgart – Bad Cannstatt.